MI 27

Allgemeine Fortbildung

Mittwoch, 27.02. - 01.03.2019
Kompetenzzentrum für Fahrschulen  

Allgemeine Fahrlehrerfortbildung

§ 53 Abs. 1 FahrlG

 Nächste Termine
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4  27.02. - 01.03.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4  20.03. - 22.03.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4  03.04. - 05.04.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4  15.05. – 17.05.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4  18.09. - 20.09.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4 16.10. - 18.10.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4 13.11. - 15.11.2019
Allgemeine Fahrlehrerfortbildung 63069 Offenbach a.M., Bert-Brecht-Str. 4 27.11. - 29.11.2019

Zur Online-Anmeldung

Inhalt

  • Unterrichtsgestaltung und Präsentation
  • Pädagogische Fahrschulüberwachung
  • So tickt die heutige Jugend
  • Der Fahrlehrer von heute
  • Aktuelles aus der FE Prüfung; elektronisches Prüfprotokoll
  • eMobilität; Fahrerassistenzsysteme
  • Fahrlehrerrecht; Vertragsrecht; Wettbewerbsrecht u.a.
  • Aktuelles von der Fahrlehrerversicherung
  • Am 3. Tag Fahrpraxis auf Fahrzeugen mit den neuesten Fahrerassistenzsystemen

Seminarkosten

3 Tage
Mitglieder 265,- €
Nichtmitglieder 295,- €
inkl. Mittagessen & Kaffeepausen
2Tage
Mitglieder 219,- €
Nichtmitglieder 235,- €
inkl. Mittagessen & Kaffeepausen
1 Tag
Mitglieder 149,- €
Nichtmitglieder 169,- €
inkl. Mittagessen & Kaffeepausen

Aus- und Fortbildungsseminare der VAS GmbH sind von der Umsatzsteuer befreit gem. §4 Nr.21 a)b b) UStG

Für alle Seminare gilt:

Anmeldungen bitte schriftlich per Fax unter 069 / 846580 oder über unsere Online-Anmeldung, sonst ist keine Berücksichtigung möglich.
Haben Sie noch Fragen? Sie erreichen uns unter Tel.: 069/847596

Flexible Themenauswahl Ihrer Seminartage 2019 in Offenbach

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, während des ersten Fortbildungstages eine persönliche Auswahl unter mehreren Themenblöcken zu treffen und so Ihre Fortbildung persönlich zu gestalten. Ihre Themenauswahl muss 4 x 90 Minuten beinhalten.

Thementag – Tag 1 Raum 1

Fahrschulüberwachung/Pädagogik (Frank Dreier)
Die neue Fahrschulüberwachung startet nun auch in Hessen. Es wird der theoretische und der praktische Unterricht überwacht.
Erfahren Sie wie die Überwachung ablaufen wird und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten.
Unterrichtsgestaltung & Präsentation (Frank Dreier)
Präsentation von beispielhaften, konkreten Unterrichtsabläufen; Zeitgemäße Kommunikation während der praktischen Ausbildung: „Kommunikation auf Augenhöhe“ – mehr Coach als Lehrer

Thementag – Tag 1 Raum 2

So „tickt“ die heutige Jugend (Christian Lottermann)
Wie tickt die Jugend von heute? Wie gehe ich mit dem Fahrschüler um? Warum sind Fahrschüler so wie sie sind? Wie gehe ich mit „Helikopter“ Eltern um?
 Der Fahrlehrer von heute (Christian Lottermann)
Beratungskompetenz stärken. Zeit- und Stressmanagement – Der Fahrlehrer als Spielball, es jedem Recht zu machen; Wie kann ich mich vor Burn-Out schützen? Wie andere mich als Fahrlehrer wahrnehmen?
Thementag – Tag 2 Raum 1
TÜV Hessen (Matthias Leichsenring)
Aktuelles aus der Fahrerlaubnisprüfung; elektronisches Prüfprotokoll; Prüfungsrichtlinie und mehr
Fahrerassistenzsysteme, eMobilität (Matthias Fiedler / Frank Dreier)
Eco Fahren mit Hilfe von Assistenzsystemen, Eco Fahren mit E-Fahrzeugen. Entwicklungsstand der Technik und wie können
sie sinnvoll in die Fahrschulausbildung integriert werden?
Recht und Gesetze (Dieter Gilb)
Fahrlehrerrecht; Vertragsrecht; Wettbewerbsrecht u.a.
Fahrlehrerversicherung (Oliver Rothe)
Fahrschul-, Kraftfahrzeug- und Privatrechtschutz sowie Vorsorge für Haus und Wohnung
Feststehender Thementag – Tag 3
Fahrpraktischer Tag (Matthias Fiedler / Frank Dreier)
Schwerpunkt am 3. Tag der Fortbildung (Fahrpraktischer Tag) sind Fahrerassistenzsysteme. Sie bekommen die Gelegenheit mit Fahrzeugen der Firma Daimler die aktuellen FAS kennen zu lernen und diese fahrpraktisch zu erproben. In naher Zukunft werden FAS in der praktischen Fahrerlaubnisprüfung abgeprüft.
Nach diesem Seminar sind Sie bestens darauf vorbereitet. Wir beschäftigen uns mit der Fragestellung, wie FAS sinnvoll ausgebildet werden können.