EuGH Urteil: Brauchen Fahrschulen jetzt eine Stechuhr?

16.5.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Gestern stand mein Telefon nicht mehr still. Viele Kollegen und Kolleginnen riefen mich an und fragten: „Reichen die Tagesnachweise bzw. Arbeitszeitnachweise aus? Muss meine Bürokraft jetzt jede Arbeitszeit dokumentieren? Wie sieht es mit 450 € Kräften aus?“
[ mehr ]

Helmut Schmidt wurde bestätigt

6.5.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag den 4.5.2019 fand die 72. Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Hessischen Fahrlehrer e.V. statt.
Unter anderem stand die Wahl zum 2. Stellvertretenden Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Helmut Schmidt stellte sich zur Wiederwahl. Horst Bieberle stellte sich ebenfalls zur Wahl. Die Mitglieder stimmten in der Mehrzahl für Helmut Schmidt. Somit ist Helmut Schmidt für ein weiteres Jahr gewählt.

Kommen Sie gut an Ihr Ziel!

Ihr Frank Dreier

Anlagen der FeV

16.4.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Peter Glowalla – 1. Vorsitzender vom Fahrlehrerverband Berlin – hat sich wieder mal viel Mühe gemacht. Er hat die Anlagen der „neuen“ FeV zusammengeschrieben.
Er hat uns dieses Werk zur Verfügung gestellt, damit Sie liebe Mitglieder immer aktuell informiert sind. Ich möchte mich ausdrücklich bei Peter Glowalla bedanken. Sie sehen liebe Kolleginnen und Kollegen, dass es sich lohnt im Verband zu sein. Wie können Sie nun die Anlagen der FeV zu Gesicht bekommen? Gehen Sie in den Mitgliederbereich und laden sich die PDF Datei „Anlagen der FeV“ unter der Kategorie Gesetze herunter.

Kommen Sie gut an Ihr Ziel!

Ihr Frank Dreier

Merkblätter zum Berufskraftfahrer-Qualifikationsrecht

4.4.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der Anfragen zum Erfordernis und zur Nachweismöglichkeit der Grundqualifikation und der Weiterbildung auf Grundlage der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Richtlinie 2003/59/EG sowie des Berufskraftfahrer-Qualifikationsrechts wurden Merkblätter für Unternehmen, Fahrer und Fahrerinnen aus Mitgliedstaaten der EU, aus einem EWR-Vertragsstaat oder der Schweiz sowie für Fahrer und Fahrerinnen aus Drittstaaten verfasst.

Diese Merkblätter haben wir für unsere Mitglieder in den geschützten Mitgliederbereich zum Download eingestellt.

  1. Merkblatt BKF Recht Unternehmer
  2. Merkblatt Drittstaaten BKF Recht
  3. Merkblatt EU EWR BKF Recht

Kommen Sie gut an Ihr Ziel!!

Ihr Frank Dreier

E Scooter (Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung)

4.4.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 3.4.2019 tagte das Kabinett in Berlin. Unter anderem stand das Thema der „E Scooter“ auf dem Programm. Die Verordnung wird dem Bundesrat weitergeleitet. Mit einer Verabschiedung und Umsetzung
[ mehr ]

Erste Allgemeine Betriebserlaubnis für Lkw-Abbiegeassistenzsysteme

26.3.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Bundesminister Andreas Scheuer hat die erste Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für ein Lkw-Abbiegeassistenzsystem übergeben. Ein wichtiger Schritt,
[ mehr ]

100 Mal Motorradsicherheit auf den Punkt

18.3.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Essen (ifz)       Immer genau ein Thema aus dem Bereich der Roller- und Motorradsicherheit prägnant auf den Punkt gebracht – der ifz-WochenendCheck! Das Institut für Zweiradsicherheit liefert pünktlich zum Wochenende interessante Aspekte für Roller- und Motorradfahrer, und das schon zum 100sten Mal! [ mehr ]

Mehrwertsteuer – es bleibt alles beim Alten

15.3.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 14.3.2019 hat der EUGH sein Urteil zur Mehrwertsteuer in der Fahrschulausbildung gefällt. So viel sei gesagt,
[ mehr ]

Neue Verträge

15.3.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in unserem Mitgliederbereich der Homepage haben wir die überarbeiteten „Empfehlungen für die Begründung und Gestaltung von Beschäftigungsverhältnissen mit Fahrlehrern“ und die überarbeiteten „Anstellungsverträge für Fahrlehrer“ für Sie bereit gestellt.

Kommen Sie gut an Ihr Ziel!!

Ihr Frank Dreier

 

Fachbuch Führerschein (10. Auflage)

7.3.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

„Die 10. Auflage des Fachbuchs Führerschein enthält alle bedeutsamen Änderungen des Fahrerlaubnisrechts und der angrenzenden Rechtsgebiete. Dabei erfuhren vor allem die seit 2015 erfolgten Änderungen der Fahrerlaubnis. Verordnung und die durchgreifende Reform des Fahrlehrerrechts eingehende Würdigung.
Seit seinem ersten Erscheinen vor über 30 Jahren hat das Buch die Änderungen des Rechts immer sehr zeitnah und oft auch vorausschauend erfasst. Das eingespielte Autorenteam blieb auch in der 10. Auflage der ursprünglichen Intention treu, keinen ausführlichen Kommentar, aber eine systematische Darstellung des deutschen und des EU-Fahrerlaubnisrechts vorzulegen. Das Werk unterstützt Sie bei Ihrer verantwortungsvollen Arbeit mit verständlichen Erläuterungen und dient Ihnen zugleich als zuverlässiges Nachschlagewerk.“So steht es auf der Rückseite des Fachbuches und beschreibt das Buch sehr treffend.
Das 600 Seiten umfassende Buch produziert der Verlag Heinrich Vogel im Auftrag der Daimler AG. Interessierte können das Buch über ihren Mercedes-Händler erwerben.

 

Kommen Sie gut an Ihr Ziel!!

Ihr Frank Dreier