Landesverband der Hessischen Fahrlehrer e.V.
Der Interessenverband für Fahrschulen und Fahrlehrer

Wir bilden Sie gemäß § 53 FahrlG fort, damit Sie immer up to date sind

Landesverband der Hessischen Fahrlehrer e.V.
Der Interessenverband für Fahrschulen und Fahrlehrer

Werden Sie Mitglied in unserem Verband und profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft

Landesverband der Hessischen Fahrlehrer e.V.
Der Interessenverband für Fahrschulen und Fahrlehrer

Mit uns neue Wege gehen – zukunftsorientiert

Aktuelle Fortbildungen

Weitere Seminare
in der Übersicht

Fahrschulsuche

Führerschein machen?
Aufbauseminar?
Weiterbilden?
Fortbilden?

 

Nächste Termine

AKTUELLES

++ Die neue Prüfungsrichtlinie liegt nun als "blaues" Heft für Sie bereit ++

25.02.2021 - 09:30 Uhr

Liebe Kolleg*innen,

Die neue Prüfungsrichtlinie liegt nun als "blaues" Heft für Sie bereit.

Die elektronische Version können unsere Mitglieder kostenfrei aus dem Mitgliederbereich herunterladen.

Die Druckversion können Sie bequem über unseren Shop bestellen. >> Shop <<

Ihr Frank Dreier


 

++ Keine Impfpriorisierung für Fahrlehrer*innen ++

25.02.2021 - 08:45 Uhr

Liebe Kolleg*innen,

wir haben eine Antwort aus dem Bundesgesundheitsministerium erhalten, ob Fahrlehrer*innen zu einer der Priorisierungsgruppen bei der Corona Schutzimpfung gehören. Die Anfrage stellte unser Bundesvorsitzender Dieter Quentin im Namen aller Landesverbände an das Bundesgesundheitsministerium, da die Coronavirus-Impfverordnung eine Bundes-Verordnung ist.

Die Antwort lautet wie folgt:

Sehr geehrter Herr Quentin,
vielen Dank für Ihre E-Mails vom 12. Januar und 12. Februar 2021, in denen Sie die Impfpriorisierung von Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer ansprechen. 

Bei anfangs geringen verfügbaren Impfstoffmengen müssen zunächst die Gruppen mit dem allerhöchsten Erkrankungs- und Expositionsrisiko, bei steigender Impfstoffverfügbarkeit so zeitnah wie möglich weitere Bevölkerungsgruppen mit stufenweise abnehmend hohem Risiko, geimpft werden. Die für die Impfung priorisierten Erkrankungen ergeben sich unmittelbar aus der Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.
Diese Verordnung baut auf den Stellungnahmen und Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) auf. Die STIKO hat unter Verwendung aufwändiger Rechenmodelle und Studienauswertungen ermitteln können, dass hohes Alter, gefolgt von gewissen Vorerkrankungen die größten Risikofaktoren für einen schwerwiegenden Verlauf von COVID-19 sind.

Diese besonders vulnerablen Personengruppen sind daher auch besonders priorisiert; bei Berufsgruppen jene mit besonders hohem Expositionsrisiko z. B. gegenüber Aerosolen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer derzeit bundesweit in keine Priorisierungsgruppe fallen. 

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Für alle unter uns, die auf den Impfstoff hoffen, ist diese Antwort sicherlich sehr unbefriedigend.

Hoffen wir, dass es dem Bund in naher Zukunft besser gelingt ausreichend Impfstoff bereit zu stellen, als es ihm in der Vergangenheit gelungen ist.

Ihr Frank Dreier


 

++ Der 1.4.2021 rückt näher - viele Fragen zur neuen Automatikregelung wurden heute beantwortet ++

16.02.2021 - 15:35 Uhr

Liebe Kolleg*innen,

heute konnten wir in einem Newsletter unsere Mitglieder ausführlich über die Antragstellung der neuen "Automatikregelung" B 197 informieren.

"Mit dieser Regelung werden viele Fahrerlaubnisbewerber*innen eine weitreichende Erleichterung auf ihrem Weg zum Führerschein erleben", so meine überzeugte Einschätzung.

Sie sind Fahrerlaubnisbewerber*in und haben Fragen zu dem "neuen" Führerschein? Dann fragen Sie eine unserer Mitgliedsfahrschulen. Dort werden Sie hinreichend und kompetent informiert.

Sie sind keine Mitgliedsfahrschule und haben Fragen zu B 197? Rufen Sie gerne an und wir informieren Sie.

Ihr Frank Dreier