• Werden auch Sie Mitglied!!
    Werden auch Sie Mitglied!!
    und profitieren Sie von den Vorteilen Ihrer Mitgliedschaft
    • Landesverband der Hessischen Fahrlehrer e.V.
      Landesverband der Hessischen Fahrlehrer e.V.

      Bitte beachten Sie auch unser vielfältiges Fortbildungsangebot!

      Aktuelle Fortbildungen

      Weitere Seminare
      in der Übersicht

      Fahrschulsuche

      Führerschein machen?
      Aufbauseminar?
      Weiterbilden?
      Fortbilden?

       

      Nächste Termine

      AKTUELLES

      ++ Fahrschulen in Hessen dürfen weiterarbeiten ++

      08.01.2021 - 16:40 Uhr

      Lieber Kollege, liebe Kollegin,

      heute erreichte uns die offizielle Nachricht aus dem für uns zuständigen Ministerium, dass Fahrschulen in Hessen auch nach dem 10.1.2021 unter den bislang geltenden Voraussetzungen weiterarbeiten dürfen. Auch die Abnahme von Fahrerlaubnisprüfungen ist weiterhin zulässig.

      Bleiben Sie gesund.

      Ihr Frank Dreier


       

      ++ Die neue BKrFQV tritt heute in Kraft ++

      17.12.2020 - 12:32 Uhr

      Lieber Kollege, liebe Kollegin,

      heute tritt die neue BKrFQV in Kraft. Sie können sich die BKrFQV in unserem Mitgliederbereich herunterladen


       

      ++ Fahrschulen in Hessen dürfen weiterarbeiten ++

      14.12.2020 - 20:55 Uhr

      Lieber Kollege, liebe Kollegin,

      heute wurde die Kontakt- und Betriebsschließungsverordnung, die am 16.12.2020 in Kraft tritt veröffentlicht.
      Die Regelungen für Fahrschulen blieben gegenüber der vorherigen Verordnung unverändert. Auch die Prüforganisation TÜV Hessen darf ihre Dienste weiterhin anbieten. Somit kann sowohl die Ausbildung als auch die Prüfung weiterhin stattfinden.

      Liebe Kolleg*innen,
      viele Betriebe und Geschäfte müssen ab dem 16.12.2020 schließen. Diese Geschäfte und alle Ihre Inhaber*innen und Mitarbeiter*innen unternehmen für uns alle eine riesige Kraftanstrengung, damit die Verbreitung des Corona Virus eingedämmt wird.
      Ich bitte Sie alle sich absolut vorbildlich bei der Ausübung Ihres Berufs zu verhalten. Tragen Sie bitte immer Ihre Mund Nase Bedeckung während der Fahrstunden und immer dann, wenn Sie weniger als 1,5 m Abstand zu anderen Personen einhalten können.

      Wir dürfen weiterhin unseren wunderschönen Beruf ausüben. Dafür können wir dankbar sein. Umso mehr ist es unsere moralische Pflicht weiterhin alles dafür zu tun, dass sich weder Fahrschüler*innen noch Fahrlehrer*innen mit diesem sehr fiesen und gefährlichen Virus anstecken.

      Lasst uns alle den Beweis antreten, dass es unter uns Fahrlehrer*innen keine schwarzen Schafe gibt.

      Vielen Dank

      Ihr Frank Dreier